Debuggen – Diagnose

Debuggen und Diagnose

Umfassende, moderne Tools, die Debuggen und Diagnose für alle Anwendungen ermöglichen

Mit Visual Studio 2013 erhalten Entwickler eine Reihe von Tools, mit denen sie unabhängig von der gewählten Plattform oder Sprache Anwendungen optimieren, debuggen und diagnostizieren können. Der integrierte Visual Studio-Debugger bietet herausragende Debugfeatures: Unterbrechen der Codeausführung, um den Wertfluss und Speicherwerte zu untersuchen, die Fähigkeit, mit Remoteservern oder -geräten zu debuggen und hervorragende Möglichkeiten zum Behandeln von Ausnahmen. Mit dem Leistungs- und Diagnosehub in Visual Studio wird es einfach, Leistungsengpässe in der App zu finden. Bei der Bereitstellung von Software können die Entwicklungs- und Betriebsteams zusammenarbeiten, um IntelliTrace-Leistungsprotokolle und Ausnahmeprotokolle zu sammeln, die das Debuggen von Problemen in Produktionsumgebungen erheblich vereinfachen und in Kombination mit System Center und Team Foundation Server die proaktive Überwachung erleichtern.

Erweiterter Debugger

Integrierter Visual Studio-Debugger

  • Festlegen von Haltepunkten, Optimieren des Codes und Beheben von Fehlern
  • Lokales Debuggen von Projekten oder Debuggen auf Remotegeräten
  • Analysieren von Ausnahmen durch umfassende, verwertbare Informationen
  • Ändern des Codes ohne Neustart mit „Bearbeiten und Fortfahren“

Erweiterte Debuggerfeatures

  • Erweitertes Multithreaddebuggen
  • Debuggen von DirectX-Spielen und -Apps mithilfe grafischer Debugtools
  • Verlaufsbezogenes Debuggen mit IntelliTrace

Code Map mit Debuggerintegration

  • Verwenden von Codezuordnungen mit Debuggerintegration für eine visualisierte Codeausführung
  • Verstehen des Codeflusses über mehrere Debugsitzungen
  • Direkt aus der Codezuordnung zum Code navigieren
  • Hinzufügen von Anmerkungen und Freigeben der Anmerkungen für Teammitglieder

Profilerstellung und Optimierung

Leistungs- und Diagnosehub

  • Leistungs- und Diagnosetools an einem Ort zusammengefasst
  • Automatisches Filtern von Tools, die mit dem aktiven Projekt kompatibel sind
  • Analysieren von Apps in der Lösung, von installierten Apps oder von auf Remotegeräten vorhandenen Apps

Tools zur Profilerstellung und Optimierung

  • CPU-Sampling- und Leistungs-Assistent für .NET-Anwendungen
  • JavaScript-Profiler für Webprojekte
  • JavaScript-Speicheranalyse, UI-Reaktionsfähigkeit und Energieverbrauch für Windows Store-Apps

Analysieren von .NET-verwaltetem Speicher

  • Analysieren von Dumpdateien, um die Speicherauslastung zu verstehen oder Speicherverluste zu finden
  • Untersuchen des Heaps, Durchsortieren von Objekten und Informationen zur Objektanzahl und -größe
  • Navigieren zum Quellcode von Objekten im Speicher
  • Erkennen von Speicherauslastungsveränderungen durch Aufzeichnungsvergleiche

Websiteentwicklung

Debuggen von HTML und JavaScript

  • Debuggen von JavaScript mit Haltepunkten und umfassenden Datentipps
  • Debuggen von JavaScript und systemeigenem Code in derselben Sitzung
  • Frühzeitiges Erkennen von Fehlern in HTML durch Schemavalidierung

Page Inspector

  • Identifizieren und Beheben von Problemen durch Zerlegen von Seitenausgaben mit Page Inspector
  • Direktes Navigieren zum serverseitigen Code, den ein Element generiert, indem Sie das Element im Browser auswählen
  • Bearbeiten eines zugehörigen Elements mit CSS-Aktualisierung in Echtzeit

Browser Link

  • Verbindet Visual Studio für das Debuggen mit einem oder mehreren Webbrowsern gleichzeitig
  • Aktualisieren des Inhalts nach Codeänderungen durch einen einzelnen Befehl, kein Browserneustart erforderlich
  • Bei der Bearbeitung von CSS wird durch Speichern die Ansicht in den verbundenen Browsern automatisch aktualisiert

Produktionsdiagnose und -überwachung

IntelliTrace in der Produktion

  • Sammeln von IntelliTrace-Daten in der Produktion mithilfe von Microsoft Monitoring Agent
  • Simulieren einer Debugsitzung in Visual Studio mit den gesammelten IntelliTrace-Protokollen
  • Anzeigen von Aktivitäten, die zu einem Problem führen, einschließlich Ausnahmen, protokollierte Ereignisse und SQL-Anweisungen

Microsoft Monitoring Agent

  • Überwachen der Anwendungsintegrität in allen Umgebungen
  • Sammeln von Protokollen zur Leistung und zu Anwendungsausnahmen
  • Verwendung als eigenständiges Tool oder zusammen mit System Center
  • Speichert alle erfassten Ereignisse zur Analyse mit Visual Studio Ultimate in IntelliTrace-Protokolldateien

Erfassen und Analysieren von Leistungsereignissen mithilfe von IntelliTrace-Leistungsindikatoren und System Center 2012 R2

Die neuen IntelliTrace-Leistungsindikatoren stellen wertvolle Diagnosedaten sowohl in Vorproduktions- als auch in Produktionsumgebungen bereit, um potenzielle Engpässe oder unerwünschte Benutzererfahrungen für Ihre Websites, Webanwendungen oder Dienste zu analysieren. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Leistungsüberwachung für eine bereitgestellte Website konfigurieren, um mögliche Leistungsprobleme zu finden und die aufgezeichneten Daten mit Visual Studio Ultimate zu analysieren.

Einführung in den neuen Leistungs- und Diagnosehub

Mit dem neuen Leistungs- und Diagnosehub haben Sie die Leistungs- und Diagnosetools an einem Ort zur Hand. In diesem Video mit Dan Taylor erfahren Sie, wie Sie den Hub zum Ausführen von Tools nutzen, darunter der Energieverbrauchs-Profiler, mit dem Entwickler schätzen können, wie viel Energie das Gerät durch die App verbrauchen wird, und das XAML-UI-Reaktionsfähigkeitstool zur Profilerstellung der Reaktionsfähigkeit von Windows Store-Apps.

Debuggen von .NET-verwaltetem Speicher

Bei .NET-Anwendungen, die in Produktionsumgebungen ausgeführt werden, treten unter anderem häufig Probleme mit der Speichernutzung auf. In diesem Video mit Andrew Hall stellen wir ein neues Visual Studio 2013-Feature vor, mit dem Sie die .NET-Speichernutzung Ihrer Anwendungen mithilfe von DMP-Dateien analysieren, die auf Produktionscomputern gesammelt werden.

Verbessertes Debuggen für asynchrone Anwendungen mit Visual Studio 2013

Durch asynchrone Programmierung können Entwickler beim Erstellen von .NET- und Windows Store-Apps Leistungsengpässe vermeiden und die Reaktionsfähigkeit der Anwendung verbessern. In diesem Video mit Brad Sullivan erfahren Sie, wie asynchrones Debuggen in Visual Studio 2013 durch Funktionen wie detaillierte Aufruflisten für Haltepunkte und andere Diagnoseinformationen verbessert wurde.

Debug- und Diagnosefeatures in Visual Studio

Professional 2013 mit MSDN

Mit Visual Studio Professional mit MSDN können Sie geräte- und diensteübergreifende Anwendungen erstellen. Sie benötigen nur diese eine Lösung mit ihrer konsistenten Entwicklungsoberfläche, um optimale Benutzererfahrungen sicherzustellen oder Ihre Geschäftsanwendungen zu modernisieren.

  • Verwenden Sie eine einheitliche Lösung
  • Unterstützen Sie Webentwicklungen
  • Erhöhen der Produktivität durch eine integrierte Umgebung
  • Unterstützen Sie Branchenentwicklungen
  • Nutzen Sie das MSDN-Abonnement in der Stufe für Visual Studio Professional
PT C – RGB – DK – VSPro2013MSDN

Ultimate 2013 mit MSDN

Für unternehmensweite Entwicklungen konzipiert, unterstützt Visual Studio Ultimate mit MSDN Ihr Team bei der Erfüllung anspruchsvoller Anforderungen hinsichtlich hoher Verfügbarkeit, Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit und Komplexität.

  • Schneller Zugriff im Kontext auf benötigte Informationen
  • Verlaufsbezogenes Debuggen mit IntelliTrace, sogar in der Produktion
  • Tests, um die Skalierbarkeit und Leistung in der Produktion sicherzustellen
  • Visualisieren der Anwendungsstruktur mit UML-Diagrammen
  • Beschreiben und Erzwingen von Architekturabhängigkeiten
  • Verdeutlichen von Beziehungen in vorhandenem Code mithilfe von Tools
  • Nutzen Sie das MSDN-Abonnement in der Stufe für Visual Studio Ultimate.
PT C – RGB – DK – VSUltimate2013MSDN