Systemanforderungen der Visual Studio-Produktfamilie 2017

Last Update: 10.05.2017

Im Folgenden finden Sie die Mindestsystemanforderungen für die Visual Studio-Produktfamilie 2017. Wenn Sie Visual Studio 2017 installieren möchten, besuchen Sie Visual Studio 2017-Downloads. Informationen über alles Neue in dieser Version finden Sie in den Versionsanmerkungen zu Visual Studio 2017 und in den Versionsanmerkungen zu Visual Studio 2017 für Mac. Siehe auch Visual Studio 2017 Platform Targeting and Compatibility (Visual Studio 2017 – Zielplattformen und Kompatibilität).

Visual Studio 2017

Die folgenden Produkte unterstützen die unten stehenden Mindestsystemanforderungen:

  • Visual Studio Enterprise 2017
  • Visual Studio Professional 2017
  • Visual Studio-Community 2017
  • Visual Studio Test Professional 2017
  • Visual Studio Test Agent 2017
  • Visual Studio-Testcontroller 2017
  • Visual Studio Team Foundation Server Office Integration 2017
  • Visual Studio-Feedbackclient 2017

Unterstützte Betriebssysteme

Visual Studio 2017 kann unter folgenden Betriebssystemen installiert und ausgeführt werden:

  • Windows 10, Version 1507 oder höher: Home, Professional, Education und Enterprise (LTSB wird nicht unterstützt)
  • Windows Server 2016: Standard und Datacenter
  • Windows 8.1 (mit Update 2919355): Basic, Professional und Enterprise
  • Windows Server 2012 R2 (mit Update 2919355): Essentials, Standard, Datacenter
  • Windows 7 SP1 (mit neuesten Windows Updates): Home Premium, Professional, Enterprise, Ultimate

Hardware

  • 1,8-GHz-Prozessor oder schneller; Dual-Core oder besser empfohlen
  • 2 GB RAM; 4 GB RAM empfohlen (mindestens 2,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • Festplattenspeicher: 1 GB bis 40 GB, je nach installierten Features
  • Grafikkarte, die eine Auflösung von mindestens 720p (1280 x 720) unterstützt. Visual Studio funktioniert am besten mit einer Auflösung von WXGA (1366 x 768) oder höher.

Unterstützte Sprachen

Visual Studio ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

  • Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch, Türkisch

Sie können die Sprache von Visual Studio während der Installation auswählen. Der Visual Studio-Installer ist in denselben 14 Sprachen verfügbar und stimmt mit den Sprachen für Windows überein, sofern verfügbar.

Hinweis: Visual Studio Team Foundation Server Office Integration 2017 ist in zehn Sprachen verfügbar, die von Visual Studio Team Foundation Server 2017 unterstützt werden.

Zusätzliche Anforderungen

  • Zur Installation von Visual Studio ist .NET Framework 4.5 erforderlich; Visual Studio erfordert .NET Framework 4.6.1, dies wird während des Setups installiert
  • Windows 10 Enterprise LTSB Edition wird für die Entwicklung nicht unterstützt. Sie können Visual Studio 2017 zum Erstellen von Apps verwenden, die unter Windows 10 LTSB ausgeführt werden.
  • Für internetbezogene Szenarien ist Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge erforderlich; einige Features funktionieren möglicherweise erst, wenn diese Browser in dieser oder einer höheren Version installiert wurden
  • Zur Emulatorunterstützung ist Windows 8.1 in den Editionen Pro oder Enterprise (x64) erforderlich; ein Prozessor, der Client-Hyper-V und Adressübersetzung der zweiten Ebene (Second Level Address Translation, SLAT) unterstützt, ist ebenfalls erforderlich
  • Für die Entwicklung von universellen Windows-Apps, einschließlich Entwerfen, Bearbeiten und Debuggen, ist Windows 10 erforderlich; Windows Server 2016 und Windows Server 2012 R2 können zum Erstellen von universellen Windows-Apps über die Befehlszeile verwendet werden
  • Die Optionen für Server Core und Minimal Server Interface werden nicht unterstützt, wenn sie Windows Server ausführen.
  • Für Team Foundation Server 2017 Office Integration ist Office 2016, Office 2013 oder Office 2010 erforderlich.
  • Xamarin.Android erfordert eine 64-Bit-Edition von Windows und das 64-Bit-Java Development Kit (JDK).
  • Unter Windows 7 SP1 ist PowerShell 3.0 oder höher erforderlich, um die Mobile-Entwicklung mit C++, JavaScript oder .NET-Arbeitsauslastungen zu installieren.

Visual Studio Team Foundation Server 2017

Detaillierte Informationen zu den Systemanforderungen für verschiedene Bereitstellungsszenarien sowie Informationen zur Integration in Microsoft Office und Microsoft SharePoint finden Sie unter Visual Studio Team Foundation Server – Anforderungen und Kompatibilität. Die folgenden Produkte unterstützen die unten stehenden Mindestanforderungen:

  • Visual Studio Team Foundation Server 2017
  • Visual Studio Team Foundation Server Express 2017

Unterstützte Betriebssysteme

Visual Studio Team Foundation Server 2017 kann auf den 64-Bit-Versionen der folgenden Betriebssysteme ausgeführt werden:

  • Windows 10 Version 1507 oder höher: Home, Professional und Enterprise
  • Windows Server 2016: Standard und Datacenter
  • Windows Server 2012 R2 (mit Update 2919355): Essentials, Standard, Datacenter
  • Windows 8.1 (mit Update 2919355): Basic, Professional und Enterprise
  • Windows Server 2012: Essentials, Standard, Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 SP1: Standard, Enterprise, Datacenter
  • Windows 7 SP1 (mit neuesten Windows Updates): Home Premium, Professional, Enterprise, Ultimate

Hardware

Informationen zu empfohlenen Hardwarekomponenten für Bereitstellungen mit einem oder mehreren Servern finden Sie unter Visual Studio Team Foundation Server Requirements and Compatibility (Visual Studio Team Foundation Server – Anforderungen und Kompatibilität).

Unterstützte Sprachen

Visual Studio Team Foundation Server ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

  • Englisch, Chinesisch (Vereinfacht), Chinesisch (Traditionell), Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch und Spanisch

Zusätzliche Anforderungen

  • .NET Framework 4.6.1, dies wird während des Setups installiert
  • Microsoft SQL Server 2014 oder Microsoft SQL Server 2016
  • Für den Team Foundation Server-Webclient ist Microsoft Edge, Internet Explorer 11, Google Chrome, Mozilla Firefox oder Apple Safari erforderlich.
  • Für die Team Foundation Server-Office-Integration ist Office 2016, Office 2013 oder Office 2010 erforderlich

Microsoft Visual Studio 2017 für Mac

Informationen zu Visual Studio 2017 für Mac finden Sie unter Versionsanmerkungen für Visual Studio 2017 für Mac, Visual Studio 2017 für Mac – Systemanforderungen der Produktfamilie und Visual Studio 2017 für Mac – Zielplattformen und Kompatibilität.

Remotetools, Leistungstools und der eigenständige IntelliTrace Collector für Visual Studio 2017

Für die Remotetools, die Leistungstools und den eigenständigen IntelliTrace Collector gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Kann auch unter Windows 10 Enterprise LTSB, Windows Server 2012 und Windows Server 2008 R2 SP1 installiert werden
  • 1,6-GHz-Prozessor oder schneller erforderlich
  • 1 GB RAM erforderlich (1,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • 1 GB verfügbarer Festplattenspeicher erforderlich
  • Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich
  • Verwenden Sie für optimale Ergebnisse das letzte Update dieser Diagnosetools für Ihre Visual Studio-Version.

Microsoft Visual Studio Build Tools 2017

Für die Build Tools gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Wird auch auf Windows Server 2012 und Windows Server 2008 R2 SP1 installiert
  • 250 MB bis 2,1 GB verfügbarer Festplattenspeicher erforderlich

Microsoft Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2017

Für Visual C++ Redistributable gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Kann auch unter Windows 10 Enterprise LTSB, Windows Server 2012, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 SP2, Windows Server 2003 SP2 und Windows XP SP3 installiert werden
  • 1 GB RAM erforderlich (1,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • 50 MB verfügbarer Festplattenspeicher erforderlich